Teilen

Eine praxisnahe Ausbildung zur/m individuellen und inklusiven Erwachsenentrainer*in nach den Richtlinien der WienCert und ISO17024.

Inhalt:

Die Teilnehmer*Innen entwickeln, erweitern und trainieren Ihre Schlüsselkompetenzen als Trainer*in. Die Form ist individuell und auf Sie eingehende. Sie erlenen professionelles Abhalten von Trainigs und setzen Gelerntes praktisch um. Die Teilnhemer*innen sind in der Lage, inklusive Formen der Vorträge zu halten. Ziel ist es, eine Anleitung zur professionalisierten Vermittlung der Inhalte zu erhalten. Beim Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat, das Sie mit der Kompetenz als Ausbilder*Innen ausweist.

 

Aufbau:

Modul I: Kick-off (1 Tag): 6 Einheiten

Modul II: Kommunikation (2 Tage): 12 Einheiten

Modul III: Konzeption von Trainings (2 Tage): 12 Einheiten

Modul IV: Gruppendynamik (2 Tage): 12 Einheiten

Modul V: Präsentieren und Moderieren (2 Tage): 12 Einheiten

Modul VI: Entwickeln des eigenen Projektes (2 Tage): 12 Einheiten

Modul VII: Diversity Management (3,5 Tage) 22 Einheiten

Modul VIII: Abschluss (2 Tage): 12 Einheiten

 

Lehrgangsinhalt

  • Erstellen eines persönliches Lernhefts
  • Modelle der Kommunikation kennen lernen, weiterentwickeln und üben (Feedbacktechniken, Körpersprache,…)
  • Zielgruppenorientierte Planung und Gestaltung von Trainings (wie präsentiere ich für blinde Menschen, für Gehörlose, etc.)
  • Konfliktdynamiken erkennen und Konfliktlösungsstrategien
  • Fallbeispiele aus der Praxis kennenlernen
  • Ein eigenes Projekt erstellen, üben und präsentieren

Zentrales Ziel des Lehrganges ist, dass die Teilnehmer*Innen ihr Wissen professionell, konkret und selbstständig vermitteln zu können.

 

Zielgruppe:

Personen, die schon als Referent*innen, Selbstvertreter*innen oder Trainer*innen tätig sind/sein möchten und eine professionelle Ausbildung nach den Kriterien der WienCert oder ISO 17024 anstreben. Menschen mit Behinderung werden bevorzugt aufgenommen.

 

Anzahl TeilnehmerInnen: 6 -12 Personen

Zeitraum:     Ausmaß von 100 Lerneinheiten, aufgeteilt auf 16 Tage.

Ort:             Assistenz24 statt, Boltzmanngasse 24-26, 1090 Wien

Kosten:         genaue Kosten werden noch bekannt gegeben. Vorläufig sind 640 € pro Teilnehmer*in für die gesamte Ausbildung vorgesehen (Ratenzahlung möglich).

ReferentInnen:   Gastvortragende

Anmeldung Aufruf: Train the Trainer Menschen mit Behinderung

5 + 9 =

Teilen