nach Naomi Feil.

Bei der Technik der Validation nach Naomi Feil handelt es sich um eine Kommunikationsmethode, die es möglich macht, mit sehr alten, desorientierten Menschen (vom Typ Alzheimer) in Verbindung zu treten. Die emphatische Arbeitshaltung, die dabei stets Voraussetzung ist, kann sehr betagten Menschen dabei helfen, Stress zu bewältigen, Aggressionen abzubauen und Gefühle besser auszudrücken. Im Zentrum der Arbeit steht die ganzheitliche Erfassung des Individuums und eine vertrauensvolle Umgebung, die darauf zielt, sehr alte
Menschen bei der Aufarbeitung ihrer Lebensaufgaben zu begleiten.

Inhalte

    • Geschichte und Prinzipien der Validation
    • Methoden und praktische Anwendung der Validation
    • Erinnerungsarbeit, Selbsterfahrung

ReferentIn
DSA Valerie Clarke, MSM
Geschäftsführerin, Gebärdendolmetscherin, Mediatorin

Wann
Samstag 9. November 2019, 9.00h bis 17.00h

Wo
1090 Wien, Socialworkhub, Althanstrasse 8

Kosten
€ 95 pro Person
Bei Empfehlung einer 2. Person: € 90 pro Person

Anmeldung Workshop: Validation

DATENSCHUTZ

13 + 9 =